CV

Wissenschaftliche Ausbildung

  • 2002-2008
    Doktorand an der Technischen Universität Berlin, Dissertation zum Thema: "Merkmale junger und alter Stimmen: Analyse ausgewählter Parameter im Kontext von Wahrnehmung und Klassifikation", Doktor der Philosophie (summa cum laude)
  • 1995-2002
    Student der Kommunikationswissenschaft (Schwerpunkt Phonetik) und Informatik (Schwerpunkte: Maschinelles Lernen, computer graphics) an der Technischen Universität Berlin, Magister Artium (gut)

Stellen

  • seit 2010
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Vollzeit) im DFG Projekt "SPRECHart" am ZAS Berlin
  • 2009-2010
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Vollzeit) an der TU Berlin, Forschung und Lehrtätigkeit
  • 2009
    postdoc Gastaufenthalt (5 Monate) am GIPSA Lab Grenoble/ Frankreich (Prof. P. Perrier), Modellierung dynamischer Aspekte eines physiologisch realistischen Zungenmodells
  • 2008-2009
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Teilzeit) an der Humboldt Universität zu Berlin (Rehabilitationswissenschaften), Entwicklung eines Prototypen zur visuellen Artikulationsschulung für gehörlose Kinder, Lehrtätigkeit an der TU Berlin
  • 2006-2008
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Teilzeit) an der TU Berlin, Lehrtätigkeit
  • 2006
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Teilzeit) im Bereich Phonetik am ZAS Berlin
  • 2002-2005
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Teilzeit) im Projekt der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) "Junge und Alte Stimmen" an der TU Berlin, Lehrtätigkeit