Fremdsprachen

Wie sind die in der Schule unterrichteten Fremdsprachen miteinander verwandt? Welche strukturellen Unterschiede und Gemeinsamkeiten weisen sie auf? Da viele der gelehrten Fremdsprachen der indoeuropäischen Sprachfamilie angehören, stellt sich die Frage, inwieweit die dort auftretenden Eigenschaften häufig vorkommende Eigenschaften in den Sprachen der Welt repräsentieren. Sprachvergleichend selten ist z. B. die Markierung von Entscheidungsfragen in den germanischen Sprachen durch eine spezielle Wortstellung. Auch die in vielen indoeuropäischen Sprachen auftretenden Relativpronomina sind sprachvergleichend eher selten, viel häufiger ist eine invariante Relativpartikel (z. B. das wo in einigen deutschen Dialekten). Vordere gerundete Vokale (/ö, ü/) findet man überwiegend eher im eurasischen Sprachraum.