Nachrichten

Am 10. Mai 2014 laden über 70 Wissenschaftseinrichtungen aus Berlin und Potsdam gemeinsam zur Langen Nacht der Wissenschaften. Das ZAS freut sich auf Ihren Besuch. Informieren Sie sich hier zu unserem Programm.

Die Stiftung Fairchance vergibt 20 ermäßigte Eintrittskarten an SchülerInnen mit mehrsprachigem Hintergrund. Informiert Euch hier.


Das mehrsprachige Klassenzimmer: Wie viel Deutsch braucht ein Berliner Schulkind?
war der Titel einer Veranstaltung des ZAS im Rahmen der Initiative des Goethe-Instituts DEUTSCH 3.0.


Vorgestellt wurde am 26. März in der Französischen Friedrichstadtkirche in Berlin das unter Federführung des ZAS entstandene Buch für Lehrerinnen und Lehrer „Das mehrsprachige Klassenzimmer“. Im Anschluss daran diskutierten Hatice Akyün, Karl-Heinz Göttert, Rosemarie Tracy und Michael Wüstenberg über das Thema Mehrsprachigkeit an deutschen Schulen. Moderiert wurde die Veranstaltung von Thorsten Wittke.

Ein ganz besonderer Dank gebührt den Kindern und Jugendlichen, die in einem Culture Slam ihre mehrsprachige Identität auf einzigartige Weise darstellten. Sie haben uns durch ihre ganz persönliche Herangehensweise und ihre individuelle Darstellung regelrecht begeistert.

Hatice Akyün über die Schülergruppen bei der ZAS-Veranstaltung

In ihrer Kolumne "Meine Heimat" schrieb die Tagesspiegel-Autorin am 31.03.2014: Ein Schatz in den Köpfen.

Interview zum Buch "Das mehrsprachige Klassenzimmer"
Anlässlich der ZAS-Veranstaltung "Das mehrsprachige Klassenzimmer: Wie viel Deutsch braucht ein Berliner Schulkind" interviewte Katrin Heise vom Deutschlandradio Kultur zwei Teilnehmer der Podiumsdiskussion: Rosemarie Tracy (Mitherausgeberin von "Das mehrsprachige Klassenzimmer") und Michael Wüstenberg, Leiter des Lessing-Gymnasiums in Berlin-Wedding. Das Interview können Sie hier nachhören.







Eingeschränkte Öffnungszeiten der Bibliothek
Vom 14. - 16.04. ist nur von 13.00 - 16.00 Uhr geöffnet.
Am 17.04. bleibt die Bibliothek geschlossen.

Studentische Hilfskraft für PB1 gesucht
Weitere Informationen hier (pdf)

Aktuelle Veranstaltungen am ZAS

»Weitere Veranstaltungen